Bears Trophy 2015 Bad Essen

Zu der 10. Bears Trophy 2015 bei Bad Essen waren uns Tommy und Turnschuh-Martin am Samstagmorgen angereist.
Dieses Jahr hat man die Starterliste wieder geöffnet und weit über 240 Teilnehmer zugelassen.
Um dieses zu bewerkstelligen, wurde an jedem Ziel zeitgleich von 2 Schützen aus jeder Gruppe geschossen.

20150829_102049
In der Mitte mit Rückenköcher uns Turnschuh-Martin und Nemo, Tommy’s Anam Chara.

Nach Empfang und Ansprache ging es zu den Startpositionen.
Dieses war leider etwas chaotisch, so das der Ein und Andere seine Startposition nicht rechtzeitig erreichte und sich einer anderen Gruppe anschließen musste, Tommy und Martin natürlich vorne weg.

20150829_104753

Das Gelände war herrlich schattig und durchaus recht anspruchsvoll.
Berab und bergan, über ein kleines Tal oder auch kräftig in die nächste eng verwachsene Tannenschonung, auch hier ließen Martin und Tommy nichts aus.

20150829_123431
Tommy mit Nemo

Zwischendurch konnten sich die Schützen und ihre vierbeinigen Begleiter an einer Zwischenstation laben.

Hund Nemo, unten auf dem Bild, war beleidigt, weil er keine zweite Wurst bekam und sich kläglich aber erfolglos beschwerte. Sein Einwand, „ich bin nur mitgekommen, weil ich davon ausging hier reichlich versorgt zu werden“, ließ Tommy zu Nemo’s Verdruß nicht gelten. Daher entschloss sich dieser zu einem „Pfeilsuch-Boykott“.

20150829_135234

Insgesamt war es ein schönes Turnier, wenn auch Martin stets unzufrieden mit seinen Kill-Treffern war und tiefstapelte.

Abends klang der Tag mit Musik aus.
Hier ist die einzige Kritik angezeigt, da diese sehr sehr laut war und bis 24:00 ging.
An erholsamen Schlaf war da kaum zu denken. Zeltplatz und abendliche Veranstaltung waren zu dicht beieinander.

Als Tagesturnier insgesamt aber gelungen in einer sehr schönen und reizvollen Natur.

Tommy

Dieser Beitrag wurde unter Bogenschiessen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.