Mosel 1 – Jufferweg – Brauneberg

Am ersten Tag unserer Ankunft ging es gleich in die Weinberge.
Nicht weit von Bernkastel-Kues (Andel), genauer gesagt ein Ort weiter, liegt gegenüber von gegenüber von Mülheim (Mosel) und Brauneberg eben dieser bekannte Weiberg, aus dem Spitzenweine hervorgehen.
Über die Brücke und sofort den Berg hoch, ja mit dem Auto, bis zum Wanderparkplatz Brauneberg.
Kaum ausgestiegen, waren Nemo und ich auch von einer Horde Wanderer umgeben.
Hoppla, was isn nu los?
Ach so, Jakobswanderer. Jakobswanderer? Hier? Is der Camino nicht in Spanien?
Ich lass mich aufklären. Ach, der zieht sich bis da unten, sogar quer durch Frankreich?
Nun, sie ziehen von dannen und wir haben wieder unsere Ruh.
Welche herrliche Aussichten.

20160506_103751

Von hier folgen wir den Weg mit einer kleinen Änderung.
Kurz vor der Wendung biegen wir nach Osann-Monzel ab und kehren auf ein Weingut ein.

20160506_111555

Nach einer Erfrischung, und nachdem ich die Wasserflaschen aufgefüllt habe, geht es weiter.
Man gut, das ich für Nemo eine Sprühflasche dabei habe und jede Menge Wasser.
Die Weinberge sind voller Schiefer und der heizt sich mächtig auf.
Wer hier mit Hund wandert sollte jede Menge Wasser dabei haben!!!

20160506_111153

 

Mehr erfahren ›

Dieser Beitrag wurde unter Mosel, Wandern veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.